Gewässer

  • Gewässerökologische Gutachten & Erfolgskontrollen

  • Schutz-, Revitalisierungs- & Sanierungskonzepte

  • Ökomorphologie, Raumbedarf Fliessgewässer & Gewässerentwicklung

  • Planung Uferschutz & Uferentwicklung

  • Zustandsbericht Gewässer (als Teil eines Generellen Entwässerungsplans GEP)

  • Kleinwasserkraftwerke: u.a. Restwasserbericht, Ausgleichsmassnahmen, Fischgängigkeit etc.

  • Hafenanlagen und Stege: u.a. Umweltverträglichkeitsabklärungen UVS/UVP, Ausgleichsmassnahmen etc.

Das Thema Gewässer ist einer der Arbeitsschwerpunkte der BiCon AG. Dabei steht die Erhaltung und Wiederherstellung der ökologischen Funktionsfähigkeit von Still- und Fliessgewässern und deren Uferbereiche im Vordergrund. Je nach Ihren Anforderungen erarbeiten wir Schutz-, Entwicklungs- oder Revitalisierungskonzepte, erstellen ökologische oder planerische Gutachten und setzen uns für einen mensch- und naturgerechten Uferschutz ein. Einen besonderen Stellenwert haben für uns (Bau-)Projekte im Gewässerbereich, wo wir in einem interdisziplinär zusammengesetzten Team für Kraftwerks-, Hafen-, Steg- oder urbane Uferanlagen natur- und umweltverträgliche Lösungen erarbeiten

Projektbeispiele:

  • Uferplanung Bodensee-Untersee und Rhein, Kanton Thurgau – Entwicklung der Planungsmethodik und Durchführung. Projektleitung. Im Auftrag und in Zusammenarbeit mit dem kantonalen Raumplanungsamt in Frauenfeld. 2008 – 2012.

  • Verschiedene ökologische Begleituntersuchungen und Gutachten im Zusammenhang mit Betriebsbewilligungen von Kleinwasserkraftwerken (Stauraumspülung, Restwasserbericht, Fischgängigkeit). Seit 2008 bis heute.

  • Ökologische Beurteilungen von verschiedenen Steganlagen-Bauprojekten am Bodensee. Seit 1994 bis heute.

  • Ökologische Bewertung und Pflege- und Entwicklungsplanung Arboner Bucht. Im Auftrag der Stadt Arbon. 2009/2010.

  • Umweltverträglichkeitsuntersuchungen (UVB) zu verschiedenen Hafenumbau- und Hafenneubauvorhaben am Bodensee, u.a.:
    Umweltverträglichkeitsbericht zur Erweiterung des Schlosshafens Arbon. Im Auftrag der Stadt Arbon. 2007/2008.
    Sanierung und Erweiterung des Hafens von Bottighofen. Im Auftrag der Gemeinde Bottighofen. 2001 – 2007.

  • Ökologische Bewertung eines Teilabschnitts der Arboner Aach. Im Auftrag der Stadt Arbon, in Zusammenarbeit mit der Fröhlich Wasserbau AG, Frauenfeld. 2007.

  • Experten- und Beraterauftrag für naturnahe Verfahren der Wasserreinigung. Mitarbeit im EU-LIFE-Projekt Nr. ENV/D/000351: "Sustainable Management of Wetlands and Shallow Lakes". Global Nature Fund GNF, Radolfzell. Handbuch "Leitfaden für die Erstellung eines Managementplanes" pdf (2.5 MB)

  • Fachbericht zum Einfluss von Bojenfeldern und Hafenanlagen auf die Flachwasserzone des Bodensees. pdf (590 KB)